Art (species)Analytoceras articulatum SOWERBY
Autor
Gruppe
Horizont
Zone
Stufe
Beschreibung

Analytoceras articulatum besitzt einen kreisrunden Windungsquerschnitt und ganz charakteristische Einschnürungen auf den innersten Windungen.
Wie bei vielen Lytoceraten überlappen die einzelnen Windungen fast gar nicht. Das Gehäuse ist glatt, große Exemplare können nach Wähner Knoten oder Dornen besitzen. Solche Formen konnten wir bisher nicht finden.
Kleine Exemplare sind relativ häufig, mittelgroße nur sehr selten zu finden.

* Beschreibung nach Lange (1952), ergänzt

Vergleiche

Pleuracanthites biformis ist ähnlich dimensioniert, kann aber anhand der Lobenlinie und wegen der fehlenden Einschnürungen eindeutig abgegrenzt werden (vergleiche WÄHNER, 1890, S. 240).
Eolytoceras kommt sehr selten auch vor in diesem Horizont. Diese Formen sind aber entweder berippt (Eolytoceras tasekoi) oder ovaler im Querschnitt.

Abmessung

Abmessungen bei D= 75mm
Nw % v. D: ca. 40%
Wh % v. D: ca. 35%
Wb % v. D: ca. 35%

Literatur
  • 1890 Lytoceras articulatum Sow. (Orb.) – Wähner S. 255, Taf. 54.3, 58.1-5, 59.1-15, 60.1-2
  • 1993 Analytoceras articulatum Sowerby – Rakus & Lobitzer S. 924
  • 2000 Analytoceras articulatum Sowerby – Kment S. 194
Bilder

Kontaktformular

Du hast Fragen, Anregungen, Beschwerden, Kritik, Themen- oder Verbesserungswünsche oder Kooperationsvorschläge? Dann schreibe uns doch ein paar Zeilen und wir werden uns schnellstmöglich um Dein Anliegen kümmern.


    captcha

    hettangian ammonites

    © 2021 hettangium.de

    Alle Rechte vorbehalten.

    ------------------------------------

    Impressum | Datenschutz

    Sammelhinweise

    Nutzungsbedingungen

    Gastautor werden

    Log in with your credentials

    Forgot your details?