Art (species)Discamphiceras kammerkarense GÜMBEL
Autor
Gruppe
Horizont
Zone
Stufe
Beschreibung

D. kammerkarense unterscheidet sich von anderen Arten wie D. calcimontanum oder D. toxophorum durch den noch engeren Nabel.
Nach einem deutlichen Knötchenstadium treten wenig zahlreiche, breite und recht kräftige Rippen auf. Sie beginnen an der Nabelkante, verlaufen zuerst radial, dann leicht retroradiat über die Flanken, biegen nahe der Externseite dann in einem weiten Bogen nach vorne um und verlöschen. Die Berippung erscheint s-förmig. Spaltrippen treten schon sehr früh auf.
Bei größeren Exemplaren sind nur noch auf der inneren Flankenhälfte schwache, breite Falten zu erkennen
Der Windungsquerschnitt ist hochoval, mit Nabelkante, abgeplatteten Flanken und gerundeter Externseite.
D. kammerkarense kann sehr großwüchsig werden.

* Beschreibung nach WÄHNER (1883), ergänzt

Vergleiche

D. kammerkarense zeigt die typische Discamphiceras-Skulptur und ist anhand der Nabelweite recht gut von anderen Arten zu unterscheiden, wobei Wähner eine große Variabilität von D. kammerkarense beschreibt. Junge, kleine Exemplare können leicht mit anderen Discamphiceraten verwechselt werden.
Am ähnlichsten ist D. atanatense, das aber engnabeliger ist und erst später, oberhalb von A. marmoreum vorkommt.

Abmessung

Abmessungen bei D= 85mm (nach Wähner):
Nw % v. D: ca. 26%
Wh % v. D: ca. 45%
Wb % v. D: ca. 26%

Literatur
  • 1883 Aegoceras Kammerkarense Guemb. – WÄHNER S. 113, Taf. 12.3, 13.1-2
  • 1963 Psiloceras (Discamphiceras) kammerkarense Gümbel – Blind S. 53, Taf. 1.6
  • 2000 Discamphiceras kammerkrense Gümbel – Kment S. 197
Bilder

Kontaktformular

Du hast Fragen, Anregungen, Beschwerden, Kritik, Themen- oder Verbesserungswünsche oder Kooperationsvorschläge? Dann schreibe uns doch ein paar Zeilen und wir werden uns schnellstmöglich um Dein Anliegen kümmern.


    captcha

    hettangian ammonites

    © 2021 hettangium.de

    Alle Rechte vorbehalten.

    ------------------------------------

    Impressum | Datenschutz

    Sammelhinweise

    Nutzungsbedingungen

    Gastautor werden

    Log in with your credentials

    Forgot your details?